Rainer Stamm ist Kunsthistoriker, Literaturwissenschaftler, Publizist und Museumsleiter. Er wurde am 16. März 1967 in Hagen/Westfalen geboren. Stamm studierte Germanistik, Kunstpädagogik und Allgemeine Literaturwissenschaften in Wuppertal und promovierte über „Der Folkwang-Verlag. Auf dem Weg zu einem imaginären Museum“. Später lehrte er an den Universitäten Wuppertal und Bremen.
Von 2000 bis April 2010 leitete er die Kunstsammlungen Böttcherstraße in Bremen mit dem Paula Modersohn-Becker-Museum und dem Museum im Roselius-Haus. Seit 2004 schreibt Stamm regelmäßig für das Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Seit 2006 ist er Honorarprofessor für Kunstgeschichte an der Universität Bremen. Am 1. Mai 2010 übernahm Rainer Stamm die Leitung des Niedersächsischen Landesmuseums für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg. 2016 war er als Gastwissenschaftler („Guest Researcher“) am Getty Research Institute in Los Angeles.
Seine Forschungsschwerpunkten sind die Kunst der klassischen Moderne, die Geschichte der Fotografie sowie die Kunsthandels- und Museumsgeschichte.

Publikationen im Imhof Verlag:

  • Niederdeutsche Beiträge zur Kunstgeschichte Band 5 (mit K. Lembke, J. Luckhardt), 978-3-7319-0964-4 (2021)
  • Franz Radziwill in Oldenburg (mit B. Denizel), 978-3-7319-1138-8 (2021)
  • Das Bauhaus in Oldenburg. Zwischen Utopie und Anpassung (mit G. Köpnick), 978-3-7319-0811-1 (2019)
  • Niederdeutsche Beiträge zur Kunstgeschichte Band 4, 978-3-7319-0815-9 (2019)
  • Niederdeutsche Beiträge zur Kunstgeschichte Band 3 (mit K. Lembke, J. Luckhardt), 978-3-7319-0758-9 (2018)
  • Die Gemäldegalerie Oldenburg. Eine europäische Altmeistersammlung (mit S. Dohe, M. Falk), 978-3-7319-0447-2 (2017)
  • Niederdeutsche Beiträge zur Kunstgeschichte Band 2 (mit K. Lembke, J. Luckhardt), 978-3-7319-0419-9 (2017)
  • Heinz Liers (1905–1985). Rhythmus und Variation (mit A. von Seggern), 978-3-7319-0343-7 (2016)
  • Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts. Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg (2015)
  • Niederdeutsche Beiträge zur Kunstgeschichte Band 1, 978-3-86568-740-1 (2015)
  • Von Rembrandt bis Richter. Meisterblätter der Grafischen Sammlung aus dem Landesmuseum Oldenburg, 978-3-7319-0059-7 (2014)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*