Hans Dickel, geb. 1956, Kunsthistoriker und Hochschullehrer. Studium, Promotion (1985) und Habilitation (1996) an der Universität Hamburg. Assistent für Kunstgeschichte an der Hochschule der Künste Berlin 1988—1993, Gastdozenturen an der Harvard University 1996 und an der Karls Universität Prag 1997, Gastprofessor am Kunsthistorischen Institut der Freien Universität Berlin (1997—2002), seit 2002 Professor für Neuere Kunstgeschichte an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Forschungsaufenthalte an der Columbia University New York (2010/11) und am Institut national d’histoire de l’art, Paris (2015/16; 2018). Forschungsschwerpunkte: Moderne und zeitgenössische Kunst, Kunst und Natur, Zeichnung und graphische Künste. Letzte monographische Publikationen: Künstlerbücher mit Fotografie seit 1960 (Hamburg 2008), Natur in der zeitgenössischen Kunst (München 2016).

Publikationen im Imhof Verlag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*