Nach einem Studium der Kunstgeschichte, Klassischen Archäologie und Psychologie in Augsburg und London, Mitarbeit am Germanischen Nationalmuseum Nürnberg an der Ausstellung „Quasi Centrum Europae – Europa kauft in Nürnberg 1400-1800″. Anschließend Forschungsprojekt zu den wissenschaftlichen Instrumenten von Wenzel Jamnitzer und danach Bearbeitung der so genannten Hausbücher der Nürnberger Zwölfbrüderstiftungen in der Stadtbibliothek Nürnberg für eine Webpublikation. Seit 2009 Leiter des Europäischen Museums für Modernes Glas und der Sammlung Kunsthandwerk der Kunstsammlungen der Veste Coburg. Zahlreiche Veröffentlichungen zur Metallskulptur des späteren Mittelalters und der Frühen Neuzeit, zu wissenschaftlichen Instrumenten der Renaissance und zur Goldschmiedekunst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*