• Layout 1

 29.95

Enthält 7% MwSt. DE reduzierter-preis
zzgl. Versand

 

Untertitel Lateinische Texte der karolingischen Epoche gesammelt, übersetzt und kommentiert
Herausgeber Caspar Ehlers, Holger Grewe, Katarzyna Ibragimow-Schönfelder
Umfang 21 × 29,7 cm, ca. 176 Seiten, ca. 35 Abbildungen
Ausstattung Hardcover
Sprache deutsch
ISBN 978-3-7319-1274-3
Erschienen erscheint im 1. Quartal 2023

Nicht vorrätig

Schriftquellen zur Pfalz Ingelheim
Lateinische Texte der karolingischen Epoche gesammelt, übersetzt und kommentiert

Herausgeber: Caspar Ehlers, Holger Grewe, Katarzyna Ibragimow-Schönfelder

Die Erinnerung an die großartige Ingelheimer Pfalz Karls des Großen blieb über die Jahrhunderte durch Einhards Biografie wach. Sie und viele andere lateinischen Texte, die von Ingelheim in der Karolingerzeit berichten, sind in diesem Band von Hartmut Geißler gesammelt, neu übersetzt und in einem größeren Textzusammenhang analysiert und kommentiert.
Die dabei benutzen Chroniken, Dichtungen und Urkunden eröffnen teilweise neue Einblicke in die Ingelheimer Pfalzgeschichte und in das politische Leben der Karolingerzeit, wie z. B. ihre Reichsversammlungen, ihre innen- und außenpolitischen Konflikte und den Empfang von Gesandtschaften aus fernen Ländern.
Des Weiteren wird die frühmittelalterliche Entwicklung Ingelheims auf Grundlage der archäologischen Befunde in der Pfalz, der St. Remigiuskirche und ihrem Umfeld von Holger Grewe vorgestellt. Grundsätzliche und methodische Bemerkungen zur Pfalzenforschung von Caspar Ehlers schließen den Band ab.

Share This

Gewicht 2.3 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Diese Bücher könnten Ihnen auch gefallen…