19.95

Enthält 5% MwSt. DE reduzierter-preis
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
ISBN: 978-3-7319-0461-8 Kategorien: ,
Untertitel und ihre Stiftung für das Hospital Merxhausen
Autorin Waltraud Regina Schmidt
Umfang 22 x 29 cm, 104 Seiten, 27 Farb- und 22 SW-Abbildungen
Ausstattung Hardcover
Sprache deutsch
ISBN 978-3-7319-0461-8
Erschienen 07.07.2017

Blick ins Buch:

Landgräfin Sophia von Hessen (1571–1616) und ihre Stiftung für das Hospital Merxhausen

Waltraud Regina Schmidt
Herausgegeben vom Kultur- und Geschichtsverein Bad Ennstal e. V.

Sophia von Hessen (1571–1616) ist für die Geschichte von Merxhausen nach den Augustinerinnen die erste historisch greifbare Frau von bleibender Bedeutung. Mit der nach 1619 und vor 1627 entstandenen Gedenktafel für die Landgräfin wird die Memorialkultur in der Merxhäuser Klosterkirche aufgegriffen und fortgeführt. Eine großzügige Stiftung Sophias von 2000 Gulden für das Spital Merxhausen wird zum Anlass genommen, das Eintreten der hessischen Landgrafen für die Armen und Kranken als dynastisches Erbe zu dokumentieren. Auftraggeber für die Gedenktafel waren Landgraf Moritz von Hessen-Kassel (1572–1632) und seine Ehefrau Juliane (1587–1643). Für die Konzeption der vorliegenden Arbeit bedeutet das, immer wieder jene Begebenheiten herauszustellen, in denen die landgräfliche Familie ihre Fürsorge für das Hospital Merxhausen zum Ausdruck bringt und ihrer Verantwortung vor Gott für die Armen und Kranken gerecht wird.
Mit Sophia von Hessen begegnen wir einer Fürstin, die für sich die Ehe als Lebensform abgelehnt hat. Indem dieser außergewöhnlichen Situation besondere Aufmerksamkeit gewidmet wird, leistet die vorliegende Arbeit auch einen Beitrag zur Betrachtung der Situation der unverheirateten Fürstinnen der frühen Neuzeit in Deutschland. In diesem Zusammenhang befasst sich die Publikation auch mit dem Thema Frauenforschung. Um sich der historischen Gestalt der Sophia anzunähern, untersucht und analysiert die Autorin im Sinne einer Fokussierung auf die Epoche und die Lebenswelt der Landgräfin zahlreiche bisher unveröffentlichte Zeitdokumente und geht von einer intensiven Quellenforschung aus.
Kirchenrätin Waltraud Regina Schmidt hat die Geschichte und die Memorialkultur des Klosters der Augustinerinnen und die Gründung des Hohen Hospitals Merxhausen intensiv erforscht. Vorliegende Publikation stellt eine Fortsetzung ihrer Untersuchungen zur Geschichte von Merxhausen dar.

Share This

Gewicht 1.0 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Diese Bücher könnten Ihnen auch gefallen…

  • Höfische Jagd in Hessen

    Höfische Jagd in Hessen

     29.95

    Enthält 5% MwSt. DE reduzierter-preis
    zzgl. Versand
    Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
    Untertitel Ereignis, Privileg, Vergnügen
    Herausgeber Kulturstiftung des Hauses Hessen, Museum Schloss Fasanerie
    Umfang 21 x 29,7 cm, 192 Seiten, 223 Farb- und 6 S/W-Abb.
    Ausstattung Hardcover
    Sprache deutsch
    ISBN 978-3-7319-0571-4
    Erschienen 12.05.2017
    In den Warenkorb
  • Der deutsche Adel

    Der deutsche Adel

     19.95

    Enthält 5% MwSt. DE reduzierter-preis
    zzgl. Versand
    Lieferzeit: nicht angegeben
    Untertitel im 20. und 21. Jahrhundert
    Autor Hartmut Ellrich
    Umfang 22 x 28 cm, 208 Seiten, 259 Farb- und 22 SW-Abbildungen
    Ausstattung Hardcover
    Sprache deutsch
    ISBN 978-3-7319-0275-1
    Erschienen 12.04.2017
    In den Warenkorb
  • Die Möbel der Mächtigen

    Die Möbel der Mächtigen

     24.95

    Enthält 5% MwSt. DE reduzierter-preis
    zzgl. Versand
    Lieferzeit: nicht angegeben
    Untertitel Meisterwerke der Schreinerkunst und ihre Besitzer
    Herausgeber Kulturstiftung des Hauses Hessen Museum Schloss Fasanerie
    Umfang 21 × 29,7 cm, 144 Seiten, 114 Farb- und 2 S/W-Abbildungen
    Ausstattung Hardcover
    Sprache deutsch
    ISBN 978-3-7319-0909-5
    Erschienen 09.08.2019
    In den Warenkorb
  • Landgräfin Anna von Hessen 1836–1918

    Landgräfin Anna von Hessen 1836–1918

     24.95

    Enthält 5% MwSt. DE reduzierter-preis
    zzgl. Versand
    Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
    Untertitel Lebensstationen einer hessischen Fürstin
    Herausgeber Kulturstiftung des Hauses Hessen / Archiv des Hauses Hessen / Museum Schloss Fasanerie
    Umfang 21 x 29,7 cm, 228 Seiten, 205 Farb- und8 S/W-Abb.
    Ausstattung Hardcover
    Sprache deutsch
    ISBN 978-3-7319-0750-3
    Erschienen 15.06.2018
    In den Warenkorb