22.00

Enthält 7% MwSt. DE reduzierter-preis
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
ISBN: 978-3-7319-1137-1 Kategorien: , , , , ,
Untertitel Zwischen den Stilen
Herausgeber Hemma Schmutz, Anna Lehninger
Umfang 24 X 23 cm, 128 Seiten, 81 Farb- und 60 S/W-Abb.
Ausstattung Hardcover
Sprache deutsch
ISBN 978-3-7319-1137-1
Erschienen 1. Oktober 2021

Blick ins Buch:

Ida Maly – Zwischen den Stilen

Linz/Österreich, Lentos Kunstmuseum: 22. Oktober 2021 bis 9. Januar 2022

Die österreichische Malerin Ida Maly (1894–1941) war eine Wanderin zwischen den Stilen. 1918 verließ sie die engen Grenzen ihrer Heimat und ging nach München, Berlin und Paris. Dort empfing sie wichtige künstlerische Impulse, scheiterte jedoch an den prekären Lebensumständen der 1920er-Jahre.
Seit 1928 in der Grazer Psychiatrie „Am Feldhof“ untergebracht, schuf sie bewegende Zeichnungen, bevor sie in Schloss Hartheim bei Linz der grausamen NS-Euthanasie zum Opfer fiel. Gegen alle äußeren Widerstände entstanden, bildet Malys vielschichtiges Werk eine höchst individuelle Erscheinung im Kunstschaffen der Zwischenkriegszeit.

Share This

Gewicht 0.910 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Diese Bücher könnten Ihnen auch gefallen…