Thomas Heiler ist Historiker und Archivar und leitet das Stadtarchiv und das Kulturamt Fulda. Er wurde 1959 in Ludwigsburg geboren. Nach dem Abitur studierte er an den Universitäten München und Würzburg Geschichte und Germanistik. Außerdem absolvierte er an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege in Bayern den Studiengang Archiv- und Bildungswesen, den er als Diplom-Archivar abschloss. Nachdem er Mitarbeiter des Stadtarchivs Würzburg war, promovierte er mit einer Arbeit zum historiographischen Werk des Lorenz Fries. 1998 wurde er Leiter des Stadtarchivs der Stadt Fulda. Seit 2011 ist er zusätzlich Leiter des Kulturamts in Fulda, wodurch er für das Schlosstheater, das Vonderau Museum, die städtische Volkshochschule und die Musikschule verantwortlich ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*