19.95

Enthält 5% MwSt. DE reduzierter-preis
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
ISBN: 978-3-86568-901-6 Kategorien: , ,
Untertitel Eine Region und ihre Kulturgeschichte – Kunstreiseführer
Autor Klaus Freckmann
Umfang 16,5 x 24 cm, 184 Seiten, 270 Farbabb.
Ausstattung Broschur
Sprache deutsch
ISBN 978-3-86568-901-6
Erschienen 15.12.2014
Blick ins Buch:
Nahe und Glan
Eine Region und ihre Kulturgeschichte – Kunstreiseführer
Klaus Freckmann
Mit einem Beitrag von Nordwin Beck
Nahe und Glan sind die beiden Flüsse, die aus dem östlichen Saarland dem Rhein zustreben und namensgebend für die Region zwischen dem Hunsrück im Norden und dem Pfälzer Bergland im Süden sind. Bestimmen im Westen bewaldete Höhen das Landschaftsbild, so sind es ab der mittleren Nahe und dem mittleren Glan die Weinberge. Die Landschaft bietet architekturhistorische Höhepunkte, so die romanischen Kirchen in Offenbach-Hundheim und in Sponheim oder die spätgotische Schlosskirche in Meisenheim. Bad Kreuznach wartet mit seinem im 19. Jahrhundert geprägten Kurviertel auf, und die Rochuskapelle oberhalb von Bingen ist ein Höhepunkt neogotischer Gestaltung. Im Rheinland-Pfälzischen Freilichtmuseum Bad Sobernheim lässt sich die historische ländliche Architektur erleben. In Bad Münster am Stein-Ebernburg kann man sich dagegen mit der Moderne auseinandersetzen – eine Symbiose landschaftlicher und skulpturaler Gestaltung.
Der Reiseführer führt in die Geschichte der Region ein und stellt ihre prägende Architektur vor, indem er den Flüssen Nahe und Glan folgt. Exkursionsvorschläge erleichtern die Suche und machen mit sehenswerten Bauten auch abseits der großen Straßen bekannt.

Share This

Gewicht 0.8 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.