30.00

Enthält 7% MwSt. DE reduzierter-preis
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
ISBN: 978-3-7319-0670-4 Kategorien: ,
Untertitel Jahrbuch für Hausforschung Band 38
Herausgeber Arbeitskreis für Hausforschung
Umfang 14,5 × 20,7 cm, 326 Seiten, 304 Abbildungen
Ausstattung Broschur
Sprache deutsch
ISBN 978-3-7319-0670-4
Erschienen 1989

Inhalt:

Hausbau im 19. Jahrhundert
Jahrbuch für Hausforschung, Band 38

Herausgegeben im Auftrag des Arbeitskreises für Hausforschung e. V. von
Konrad Bedal, G. Ulrich Großmann und Klaus Freckmann
Übernahme vom Jonas Verlag

Die seit 1950 erscheinenden Jahrbücher zur Hausforschung werden nunmehr in neuer Aufmachung vorgelegt. Damit will der Arbeitskreis für Hausforschung der stetig wachsenden wissenschaftlichen Bedeutung Rechnung tragen. Die Jahrbücher zur Hausforschung – einschließlich der Unterreihen sind bisher 54 Bände erschienen – haben in den letzten Jahren eine wachsende Beachtung gefunden und sind in baugeschichtlicher Hinsicht eine der führenden Schriften in Mitteleuropa. Mit dem vorliegenden Band wird die Reihe der Themenpublikationen um das „19. Jahrhundert“ bereichert. Nachdem lange Zeit das Mittelalter im Zentrum der Forschungsbemühungen stand, soll hiermit die jüngere Vergangenheit thematisiert werden. Der Hausbau der 19. Jahrhunderts bestimmt zahlreiche Stadt- und Dorfbilder in Mitteleuropa, ohne dass sich bisher eine systematische Forschung mit dieser Epoche hinsichtlich des Hausbaues auseinandergesetzt hat. Dazu leistet der Arbeitskreis nunmehr einen ersten Beitrag.

Share This

Gewicht 0.8 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Diese Bücher könnten Ihnen auch gefallen…