49.95

Enthält 7% MwSt. DE reduzierter-preis
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
ISBN: 978-3-7319-1205-7 Kategorien: , , , ,
Untertitel 18 Ansichten von F.C. Reinermann (1764-1835)
Autor Michael Imhof
Umfang 30 x 43 cm, 24 Seiten, 28 Farbabbildungen
Ausstattung Mappe
Sprache deutsch
ISBN 978-3-7319-1205-7
Erschienen 01.12.2021

Blick ins Buch:

Die Lahn vor 200 Jahren
18 Ansichten von F.C. Reinermann (1764-1835)

Michael Imhof
herausgegeben von Schlossverein Biedenkopf e.V., Hinterländer Geschichtsverein e.V.

Um 1809 schuf der Wetzlarer Maler Friedrich Christian Reinermann eine Serie von 18 Ansichten, die Orte entlang der Lahn wiedergeben. Bei den Stadtansichten handelt es sich um aquarellierte Umriss-Aquatintaradierungen, die den Eindruck eines Aquarells vermitteln.
Die Serie beginnt mit der Darstellung des (damals vermuteten) Ursprungs der Lahn im Forsthaus von Lahnhof und endet mit der Ansicht der Mündung in den Rhein in Lahneck und Nieder­lahnstein. Dazu wählte Reinermann die landschaftlich schönsten Stellen bzw. Ortsansichten vom Ufer der Lahn aus, wobei die wichtigsten Bauwerke und damit die ortsprägenden Gebäude markant inszeniert sind. Der ausgewählte Blickwinkel veranschaulicht Reinermanns Gespür für harmonische Landschaftskompositionen.

Dargestellt sind:

  1. Ursprung der Lahn im Forsthaus
  2. Wittgenstein und Bad Laasphe
  3. Ansicht von Biedenkopf
  4. Ansicht von Marburg
  5. Ansicht von Gießen
  6. Vetzberg und Gleiberg
  7. Ansicht von Wetzlar
  8. Kloster Altenberg
  9. Residenzschloss Weilburg
  10. Hauseley-Felsen bei Weilburg
  11. Runkel und Schadeck
  12. Dietkirchen und Dehrn
  13. Ansicht von Limburg
  14. Ansicht von Balduinstein
  15. Ansicht von Laurenburg
  16. Kloster Arnstein
  17. Ansicht von Nassau
  18. Lahneck und Niederlahnstein

Share This

Gewicht 1.1 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Diese Bücher könnten Ihnen auch gefallen…