70.00

Enthält 5% MwSt. DE reduzierter-preis
zzgl. Versand
Lieferzeit: nicht angegeben
ISBN: 978-3-7319-0494-6 Kategorien: ,
Untertitel Präsentation und Rezeption der Antikensammlung Peretti Montalto
Herausgeber Anna Seidel
Umfang 21 × 30 cm, 448 Seiten, 16 Farb- und 488 S/W-Abb.
Ausstattung Klappenbroschur
Sprache deutsch
ISBN 978-3-7319-0494-6
Erschienen 21.12.2016

Inhalt:

Der Codex Montalto
Präsentation und Rezeption der Antikensammlung Peretti Montalto

Anna Seidel
CYRIACUS. Studien zur Rezeption der Antike Band 8
Herausgegeben von der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften/Humboldt-Universität zu Berlin, Winckelmann-Gesellschaft Stendal, Winckelmann-Institut der Humboldt-Universität zu Berlin

Buchübernahme vom Verlag Franz Philipp Rutzen (2016)

Der Codex Montalto umfasst nahezu 280 Zeichnungen nach der Antikensammlung Montalto Peretti. Diese trug Kardinal Alessandro Montalto Peretti im frühen 17. Jahrhundert in der römischen Villa seines Onkels, Papst Sixtus V., zusammen. Sie zählte zu den bedeutendsten Antikenkollektionen des Barock, gleichwertig denen der Borghese und Giustiniani. 1785 wurde sie vollständig zerschlagen. Der Codex Montalto gibt einen einzigartigen Einblick in die Zusammensetzung der Sammlung und ermöglicht deren Rekonstruktion. Der Band, der einen vollständig bebilderten Katalog des in Privatbesitz befindlichen Codex beinhaltet, wird sowohl die erste kunsthistorische Bearbeitung des Zeichnungskonvoluts als auch die erste umfassende sammlungshistorische Studie zur Antikensammlung Montalto und ihrer Rezeption vorlegen.

Share This

Gewicht 2.5 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.