49.95

Enthält 7% MwSt. DE reduzierter-preis
zzgl. Versand
ISBN: 978-3-7319-1116-6 Kategorien: ,
Untertitel als Architekt, Künstler, Alpinist, Natur- und Heimatschützer /„Apostel für die Schönheit“
Herausgeber Thomas Feuerer, Julian Jachmann, Reiner Meyer, Peter Styra
Umfang 24 x 28 cm, 470 Seiten, ca. 350 Abbildungen
Ausstattung Hardcover
Sprache deutsch
ISBN 978-3-7319-1116-6
Erschienen erscheint im Juli 2021

Nicht vorrätig

„Apostel für die Schönheit“
Max Schultze (1845–1926) als Architekt, Künstler, Alpinist, Natur- und Heimatschützer

ca. 49,95 Euro (D), 51,40 Euro (A), 57,40 CHF

REGENSBURG Städtische Galerie Juli bis 3. Oktober 2021

Der gebürtige Partenkichener Max Schultze, geboren 1845, verbrachte sein Arbeitsleben zwischen 1872 und 1912 als Architekt des Hauses Thurn und Taxis in Regensburg. Schloss St. Emmeram verdankt ihm maßgeblich sein heutiges Aussehen. Darüber hinaus war er in der Fotografie, der Malerei, dem Zeichnen, aber auch dem Heimat- und Naturschutz tätig. Schultzes umfangreiches Schaffen zeigt einen Profi und umtriebigen Künstler, der alle seine Beschäftigungen mit demselben Enthusiasmus anging.
Eine Ausstellung in Regensburg und der Ausstellungskatalog beleuchten erstmals umfangreich Leben und Werk eines großen Mannes.

Share This

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.