22.95

Enthält 7% MwSt. DE reduzierter-preis
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
ISBN: 978-3-7319-1100-5 Kategorien: , , , Tag:
Untertitel Die Silbermöbel der Welfen
Herausgeber Martina Minning und Thomas Richter
Umfang 24,5 × 30 cm, 128 Seiten, 108 Farb- und 7 SW-Abbildungen
Ausstattung Hardcover
Sprache deutsch
ISBN 978-3-7319-1100-5
Erschienen 03.05.2021

Blick ins Buch:

Die Silbermöbel der Welfen

Dauerausstellung im Herzog Anton Ulrich-Museum Braunschweig
Kunstmuseum des Landes Niedersachsen

Nach knapp 300 Jahren kehren die Silbermöbel der Welfen nach Braunschweig zurück! Als herausragende Zeugnisse fürstlicher Repräsentation und Meisterwerke Augsburger Goldschmiedekunst wurden sie dem Herzog Anton Ulrich-Museum als Dauerleihgaben anvertraut.

Prinz Maximilian Wilhelm von Hannover (1666–1726), der als kaiserlicher Feldmarschall in Wien residierte, ließ 1725 zwei kostbare Ensembles aus Spiegeln, Tischen und Beistelltischen zur Ausstattung seiner Repräsentationsräume anfertigen.  Nach Maximilians Tod gelang Konrad Detlev von Dehn, der zu diesem Zeitpunkt als Wolfenbütteler Gesandter am Wiener Hof tätig war, ein spektakulärer Kunstankauf:  Er erwarb für Herzog August Wilhelm von Braunschweig-Wolfenbüttel die prunkvollen silbernen Möbel, die von nun an dem Paradeappartement des neuen Braunschweiger Residenzschlosses fürstlichen Glanz verliehen. 1729 erweiterte August Wilhelm den Bestand um silberne Sitzmöbel. Aus dem Nachlass des hoch verschuldeten Herzogs gelangten die Möbel 1731 schließlich in den Besitz der Hannoveraner Welfen.

Der Katalog widmet sich ausführlich diesen Spitzenstücken europäischen Kunsthandwerks und den bedeutenden Augsburger Goldschmieden, die sie schufen. Dank neuer Quellenfunde können die Umstände des sensationellen Wiener Kunstankaufs heute genauer beleuchtet werden. Ein weiterer Beitrag beschäftigt sich mit der bemerkenswerten Ausstattung der Parade- und Sammlungsräume im Braunschweiger Schloss. Ein bislang unbekanntes Pretiosen-Inventar und weitere neu aufgefundene Dokumente lassen Herzog August Wilhelm nun endgültig als Sammlerpersönlichkeit aus dem Schatten seines berühmten Vaters Anton Ulrich heraustreten.

Share This

Gewicht 1250 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Diese Bücher könnten Ihnen auch gefallen…

  • Braunschweigs Weg in die Demokratie

    Braunschweigs Weg in die Demokratie

     14.95

    Enthält 7% MwSt. DE reduzierter-preis
    zzgl. Versand
    Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
    Untertitel 1916. Sonst geht’s uns gut
    Herausgeber Städtisches Museum Braunschweig
    Umfang 23,5 x 28,5 cm, 96 Seiten, 74 Farbabbildungen
    Ausstattung Klappenbroschur
    Sprache deutsch
    ISBN 978-3-7319-0627-8
    Erschienen 10.11.2017
    In den Warenkorb
  • Christian Schad

    Christian Schad

     69.00

    Enthält 7% MwSt. DE reduzierter-preis
    zzgl. Versand
    Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
    Untertitel Band 1: Bausteine zur Biographie Band 2: Bildlegenden und Texte
    Autor Thomas Richter / Hrsg. v. d. Stadt Aschaffenburg
    Umfang 24,5 × 31,5 cm, 2 Bände, Band 1: 480 Seiten, Band 2: 176 Seiten, insgesamt 501 Farb- und 140 SW-Abbildungen
    Ausstattung Leinen geprägt mit Schutzumschlag
    Sprache deutsch
    ISBN 978-3-7319-0790-9
    Erschienen 24.04.2020
    In den Warenkorb
  • Die Möbel der Mächtigen

    Die Möbel der Mächtigen

     24.95

    Enthält 7% MwSt. DE reduzierter-preis
    zzgl. Versand
    Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
    Untertitel Meisterwerke der Schreinerkunst und ihre Besitzer
    Herausgeber Kulturstiftung des Hauses Hessen Museum Schloss Fasanerie
    Umfang 21 × 29,7 cm, 144 Seiten, 114 Farb- und 2 S/W-Abbildungen
    Ausstattung Hardcover
    Sprache deutsch
    ISBN 978-3-7319-0909-5
    Erschienen 09.08.2019
    In den Warenkorb
  • Von Rembrandt bis Baselitz

    Von Rembrandt bis Baselitz

     29.95

    Enthält 7% MwSt. DE reduzierter-preis
    zzgl. Versand
    Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
    Untertitel Meisterwerke der Druckgrafik aus der Sammlung des Städtischen Museums Braunschweig
    Herausgeber Lars Berg und Peter Joch
    Umfang 23,5 × 28,5 cm, 304 Seiten, 232 Farbabbildungen
    Ausstattung Hardcover
    Sprache deutsch
    ISBN 978-3-7319-1046-6
    Erschienen 2.10.2020
    In den Warenkorb
  • Medaillen des 15. bis 19. Jahrhunderts

    Medaillen des 15. bis 19. Jahrhunderts

     69.00

    Enthält 7% MwSt. DE reduzierter-preis
    zzgl. Versand
    Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
    Untertitel Medaillen des 15. bis 19. Jahrhunderts
    Autor Wolfgang Leschhorn
    Umfang 22 × 30 cm, 504 Seiten, 2.055 Farbabbildungen
    Ausstattung Hardcover
    Sprache deutsch
    ISBN 978-3-7319-0820-3
    Erschienen 15.02.2019
    In den Warenkorb
  • Zerrissene Zeiten Krieg Revolution

    Zerrissene Zeiten Krieg Revolution

     29.95

    Enthält 7% MwSt. DE reduzierter-preis
    zzgl. Versand
    Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
    Untertitel Und Dann? Braunschweig 1916–1923
    Herausgeber Städtisches Museum Braunschweig
    Umfang 23,5 x 28,5 cm, 224 Seiten, 164 Farb- und 22 S/W-Abb.
    Ausstattung Hardcover
    Sprache deutsch
    ISBN 978-3-7319-0757-2
    Erschienen 26.09.2018
    In den Warenkorb
  • Ins Wirtschaftswunder

    Ins Wirtschaftswunder

     19.95

    Enthält 7% MwSt. DE reduzierter-preis
    zzgl. Versand
    Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
    Untertitel Fotoreportage 1949–1954 aus Braunschweig
    Herausgeber Heidemarie Anderlik und Dirk Scherer
    Umfang 23,5 x 28,5 cm, 120 Seiten, 212 S/W-Abb.
    Ausstattung Klappenbroschur
    Sprache deutsch
    ISBN 978-3-7319-0355-0
    Erschienen 03.03.2016
    In den Warenkorb