29.95

Enthält 5% MwSt. DE reduzierter-preis
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
ISBN: 978-3-7319-0775-6 Kategorien: , ,
Untertitel Neue Leipziger Schule. Retrospektive
Herausgeber Günter Bauer
Umfang 24 × 30 cm, 224 Seiten, 136 Farbabbildungen
Ausstattung Hardcover
Sprache deutsch
ISBN 978-3-7319-0775-6
Erschienen 05.07.2019

Blick ins Buch:

Bruno Griesel
Neue Leipziger Schule. Retrospektive

Herausgegeben von Günter Bauer

Albrechtsburg Meißen 13. Juli bis 10. November 2019

Bruno Griesel, 1960 in Jena geboren, hat zwischen 1981 und 1986 an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig bei Volker Stelzmann, Wolfgang Peuker und Bernhard Heisig studiert, dessen Meisterschüler er bis 1989 war. Seit 1986 ist Griesel als ein Vertreter der Neuen Leipziger Schule als freischaffender Künstler in Leipzig tätig und hat dort seit 1991 mit einigen Unterbrechungen bis 2010 sein Atelier im Specks Hof. Er wohnt und arbeitet in seinem Landhaus in der Nähe von Zerbst/Anhalt. Diese Publikation gibt einen umfassenden Einblick in das Lebenswerk des Künstlers Bruno Griesel in allen Phasen seines Schaffens seit 1982. Neben den Gemälden, welche in der Ausstellung gezeigt werden, umfasst der ­Katalog weitere ausgewählte Zeichnungen, Gouachen und Gemälde des facettenreichen Ge­samtwerkes dieses Malers und Grafikers.

Share This

Gewicht 1.8 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.