• 9783731912576

 24.95

Enthält 7% MwSt. DE reduzierter-preis
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
Untertitel Beiträge des 15. Konservierungswissenschaftlichen Kolloquiums in Berlin/Brandenburg
Herausgeber Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum
Umfang 21 × 29,7 cm, 112 Seiten, 90 Farb- und 24 SW-Abbildungen
Ausstattung Hardcover
Sprache deutsch/englisch
ISBN 978-3-7319-1257-6
Erschienen 20. Oktober 2022

Blick ins Buch:

Mosaik in situ – transloziert – museal
Beiträge des 15. Konservierungswissenschaftliche Kolloquiums in Berlin/Brandenburg

Arbeitshefte des Brandenburgischen Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologischen Landesmuseums 64

Eine der ältesten Kunstgattungen ist das Mosaik, wörtlich abgeleitet aus dem spät lateinischen Musaicum, d. h. ein Werk den Musen gewidmet.
Das 15. Konservierungswissenschaftliche Kolloquium in Berlin/Brandenburg und dieser Tagungsband befassen sich mit dem Thema Mosaik, von den Anfängen mit einem Beispiel in der mesopotamischen Stadt Uruk über bedeutende Schöpfungen der Antike und des Mittelalters nördlich und südlich der Alpen bis hin zu den von der Firma Puhl & Wagner geschaffenen Werken des 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts. Beschrieben werden unter anderem werktechnische Varianten, naturwissenschaftliche Analysen und restauratorische Vorgehensweisen von in situ erhaltenen bzw. translozierten und museal präsentierten Mosaiken.

Share This

Gewicht 1.0 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Diese Bücher könnten Ihnen auch gefallen…