89.00

Enthält 7% MwSt. DE reduzierter-preis
zzgl. Versand
ISBN: 978-3-7319-1140-1 Kategorien: ,
Untertitel Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien
Herausgeber Martina Fleischer, Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien
Umfang 23 x 30 cm, ca. 508 Seiten, ca. 350 Abbildungen
Ausstattung Hardcover mit Leinen und Schutzumschlag
Sprache deutsch
ISBN 978-3-7319-1140-1
Erschienen erscheint im 3. Quartal 2021

Nicht vorrätig

Italienische, französische und spanische Gemälde
Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien

ca. 89,00 Euro (D), 91,50 Euro (A), 102,00 CHF

Der wissenschaftliche Bestandskatalog widmet sich in rund 200 ausführlichen Texten den Gemälden der romanischen Schulen vom 14. bis 18. Jahrhundert. Zu den italienischen Werken zählen Tafelbilder von Simone da Bologna, Antonio da Fabriano oder Botticelli ebenso wie Tizians Spätwerk „Tarquinius und Lucretia“,  Giambattista Tiepolos Bozzetto „Phaeton und Apoll“ oder die insgesamt acht Venedigansichten von Francesco Guardi. Unter den französischen Gemälden sind zwei rare pastorale Landschaften von Claude Lorrain und Pierre Subleyras’ „Atelierbild“ hervorzuheben, aus den spanischen Schulen besonders Murillos „Würfelspielende Knaben“. Rund ein Drittel der Texte wird durch Ergebnisse naturwissenschaftlicher Untersuchungen ergänzt, darunter Röntgenaufnahmen und Infrarotreflektografien.

Share This

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.