5.00

Enthält 7% MwSt. DE reduzierter-preis
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
ISBN: 978-3-7319-0056-6 Kategorien: ,
Untertitel Herzog Anton Ullrich – ein Sammler auf Reisen
Herausgeber Herzog Anton Ulrich-Museum Kunstmuseum des Landes Niedersachsen
Umfang 22 x 22 cm, 48 Seiten, 55 Farbbildungen
Ausstattung geheftet
Sprache deutsch
ISBN 978-3-7319-0056-6
Erschienen 03.04.2014

Blick ins Buch:

Fürst von Welt
Herzog Anton Ullrich – ein Sammler auf Reisen

Herzog Anton Ulrich-Museum
Kunstmuseum des Landes Niedersachsen

Ausstellung in der Burg Dankwarderode Braunschweig 10. April bis 20. Juli 2014

Im Jahr 2014 jährt sich der Todestag des Sammlungsgründers Herzog Anton Ulrich von Braunschweig-Wolfenbüttel zum 300sten Mal. Angeregt von einer Kavalierstour beginnt Herzog Anton Ulrich in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts mit dem Aufbau einer Kunstsammlung, die ihn von Frankreich über Italien in die Niederlande führt. In vier Kapiteln wird die Entwicklung des Kunstsammlers Herzog Anton Ulrich zwischen 1655/56 und 1714 vorgestellt. Ausgehend von der Erziehung in einer kulturell ausgerichteten Familie richtet sich der Blick zunächst auf die mit der Kavalierstour einsetzenden Beziehungen zu Frankreich. Die 1680er Jahre sind von den Reisen nach Venedig bestimmt. Mit voranschreitender Regierungszeit und den sich damit erweiternden finanziellen Möglichkeiten scheinen sich die Kunstkäufe in den Niederlanden zu intensivieren. Ein Heiratsprojekt für seine Enkelin bringt Anton Ulrich schließlich in Verbindung mit dem Kaiserhof in Wien, dem damaligen Zentrum des Deutschen Reiches.

 

Share This

Gewicht 0.5 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Diese Bücher könnten Ihnen auch gefallen…