19.95

Enthält 5% MwSt. DE reduzierter-preis
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
ISBN: 978-3-7319-0264-5 Kategorien: , , ,
Untertitel Graphit auf Papier
Herausgeber Graphischen Sammlung ETH Zürich / Michael Matile
Umfang 21 x 27 cm, 72 Seiten, 101 Farb- und 2 S/W- Abb.
Ausstattung Hardcover
Sprache deutsch
ISBN 978-3-7319-0264-5
Erschienen 04.08.2015

Blick ins Buch:

Daniel Breu
Graphit auf Papier

Herausgegeben von der Graphischen Sammlung ETH Zürich, Paul Tanner
Text: Michael Matile

Seit 1989 widmet sich der in Bern lebende Künstler Daniel Breu (*1963) dem Zeichnen. Seine experimentelle künstlerische Suche nach ästhetischen Formen für das Gegenständliche brachte ein Spektrum an heterogenen Darstellungen hervor, welche paradigmatisch das reiche Potenzial, aber auch die Grenzen der Bildlichkeit ausloten. Der Vielfalt sind bei ihm kaum Grenzen gesetzt, weder materiell noch formal. In diesem Rahmen manifestiert sich der künstlerische Ansatz als beharrliche Suche nach der Essenz der Dinge. Der eigentliche Vorgang des Zeichnens ist weit entfernt von der spontanen Skizze, vom rasch umgesetzten künstlerischen Einfall. Zeichnen bedeutet für ihn ein Vorgehen und Ausführen nach minutiöser Planung. In den meisten Fällen entstehen ganze Werkserien aus seiner künstlerischen Versuchsanordnung. Die Wahl seiner Mittel bleibt reduziert, seine Strategie der visuellen Um­setzung differenziert, die Motivwelt nach vielen Seiten hin offen.

Share This

Gewicht 0.9 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.