• Layout 1

 49,95

Enthält 7% MwSt. DE reduzierter-preis
zzgl. Versand

 

Untertitel Der lippische Landbaumeister Ferdinand Brune (1803–1857)
Autor Joachim Kleinmanns
Umfang ca. 21 x 29,7 cm, ca. 272 Seiten, ca. 260 Abbildungen
Ausstattung Hardcover
Sprache deutsch
ISBN 978-3-7319-1397-9
Erschienen erscheint im 1./2. Quartal 2024

 

Nicht vorrätig

Der lippische Landbaumeister Ferdinand Brune (1803–1857)
Joachim Kleinmanns

ca. 49,95 Euro, ca. 51,40 Euro (A), ca. 57,40 CHF

Als Landbaumeister und Baurat prägte Ferdinand Brune (1803–1857) über drei Jahrzehnte das Bauwesen der Residenzstadt Detmold und des Fürstentums Lippe. Nach seinem Studium an der Berliner Bauakademie brachte er den sparsamen Ökonomiebau preußischer Prägung nach Lippe und schuf wohlproportionierte, funktionale und dauerhafte Gebäude im Stil des Spätklassizismus.
Joachim Kleinmanns stellt Ferdinand Brunes Leben und Werk anhand reichhaltiger archivalischer Quellen und erhaltener Gebäude anschaulich dar. Die Publikation dokumentiert in Text und Bild weit über 200 Bauten und Projekte aller Gattungen. Die umfassende Studie ist ein grundlegender Beitrag zur Baugeschichte des Fürstentums Lippe im 19. Jahrhundert und zeichnet ein exemplarisches Bild eines Baubeamten dieser Zeit. Sie stellt damit nicht nur eine Epoche dar, sondern macht am Ende auch deutlich, welch starkem Wandel und auch Verlusten Brunes Werk unterworfen ist.

Share This

Gewicht 1,9 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Diese Bücher könnten Ihnen auch gefallen…