49.95

Enthält 7% MwSt. DE reduzierter-preis
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
ISBN: 978-3-7319-0424-3 Kategorien: ,
Untertitel zwischen Paris und Köln
Herausgeber Michael Grandmontagne und Tobias Kunz
Umfang 17 x 24 cm, 384 Seiten, 195 Farb- und 63 S/W-Abbildungen
Ausstattung Klappenbroschur
Sprache deutsch
ISBN 978-3-7319-0424-3
Erschienen 30.11.2016

Blick ins Buch:

Skulptur um 1300 zwischen Paris und Köln

Für die Skulpturensammlung und das Museum für Byzantinische Kunst – Staatliche Museen zu Berlin herausgegeben von Michael Grandmontagne und Tobias Kunz

Die um 1300 vom französischen Kronland in die angrenzenden Territorien ausstrahlende gotische Skulptur zeugt von einer extremen ästhetischen Sensibilisierung von Auftraggebern und Künstlern und von dem weit verbreiteten Bedürfnis, sich an den neuesten Lösungen der Pariser Hof- bzw. Monumentalkunst der Île-de-France zu orientieren. Die Hintergründe des Transfers von Stil und Motiven, der Blick der Zeitgenossen auf innovative Werke und die notwendigen Kompromisse bei der Rezeption außerhalb Frankreichs sind Themen des Bandes. Das Buch vereint Ergebnisse aktueller Untersuchungen und neue Forschungsansätze internationaler Kunsthistoriker und Restauratoren, die auf einem mehrtägigen Kolloquium am Berliner Bode-Museum im Mai 2015 diskutiert worden waren. Werke der Berliner Skulpturensammlung stehen daher ebenso im Mittelpunkt wie Portale, Grabmäler und einzelne Skulpturen in Frankreich und Belgien, den Niederlanden und Deutschland.

 

Share This

Gewicht 1.5 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Diese Bücher könnten Ihnen auch gefallen…