78.00

Enthält 7% MwSt. DE reduzierter-preis
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
ISBN: 978-3-7319-0568-4 Kategorien: ,
Untertitel Monografie und Werkverzeichnis der Gemälde, Handzeichnungen und Druckgrafik von Johann Eleazar Zeißig, gen. Schenau
Autor Anke Fröhlich-Schauseil
Umfang 21 × 28 cm, 640 Seiten, 905 Farb- und 26 S-W-Abbildungen
Ausstattung Hardcover
Sprache deutsch
ISBN 978-3-7319-0568-4
Erschienen 18.12.2017

Blick ins Buch:

Schenau (1737–1806)
Monografie und Werkverzeichnis der Gemälde, Handzeichnungen und Druckgrafik von Johann Eleazar Zeißig, gen. Schenau

Anke Fröhlich-Schauseil
Herausgegeben vom Deutschen Damast- und Frottiermuseum Großschönau und der Sächsischen Landesstelle für Museumswesen an den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden
Sächsische Museen – fundus, Bd. 7
Herausgegeben von der Sächsischen Landesstelle für Museumswesen an den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden und dem Deutschen Damast- und Frottiermuseum Großschönau der Gemeinde Großschönau

Das Werk des Malers Johann Eleazar Zeißig, gen. Schenau (1737–1806), erhielt lange Zeit auch von der Kunstgeschichte nur wenig Aufmerksamkeit; dabei war er mit seinem in Frankreich entwickelten, empfindsamen Rokokostil zu Lebzeiten in Deutschland und darüber hinaus bekannt und berühmt. In Sachsen hatte er als Direktor der Dresdner Kunstakademie sowie als Leiter der Zeichenschule der Porzellanmanufaktur in Meißen eine einflussreiche Stellung inne. Sein OEuvre umfasst Gemälde, Radierungen sowie zahlreiche Zeichnungen und Aquarelle. Hinzu kommt eine große Zahl von französischen und deutschen Kupferstichen nach Werken von seiner Hand, die im vorliegenden Band in Wort und Bild vorgestellt werden.


[…] Anke Fröhlich-Schauseil füllt mit ihrer opulenten Schenau-Monografie samt Werkverzeichnis eine große Lücke […] Erstmals wird mit der Erfassung der Gemälde, Pastelle, Zeichnungen und Druckgrafik das weitgefasste Œuvre dieses Künstlers fassbar […] aufschlussreiche Katalogtexte […] Dieses lang gehegte Desiderat ist nun erfüllt und bietet zusammen mit der monographischen Aufarbeitung von Leben und Werk Schenaus eine ungemeine Fülle an gut recherchierten und dokumentierten Material, das die weitere Forschung zur sächsischen Kunst im 18. Jahrhundert beflügeln wird. Der Autorin ist es gelungen, die Künstlerbiographie dieses Meisters facettenreich und, unterstützt durch Zitate zahlreicher authentischer Quellen, lebendig zu veranschaulichen. […] Intensiv wurde das Werk des Künstlers von der Autorin vor dem Hintergrund der gesellschaftlichen Situation analysiert und komplex hinterfragt. […] Es ist ein besonderes Verdienst der Autorin, diesen kulturökonomischen Aspekten in Schenaus Schaffen besondere Aufmerksamkeit gezollt zu haben, denn so rundet sich nicht nur unser bisheriger Blick auf die Dresdner Kunst der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts ab, sondern erlaubt vor allem auch neue Einsichten und Aufschlüsse, die in dieser Form der bisherigen Forschung noch nicht zur Verfügung standen. Damit liegt mit dem Buch von Anke Fröhlich-Schauseil zu Schenau ein weiteres beeindruckendes Werk zur Kunstgeschichte Sachsens vor, das deren bisherigen ebenfalls hervorragenden Arbeiten zu diesem Forschungsfeld sogar an Umfang, Tiefe und Ausstattung noch übertrifft! […]
Sächsische Heimatblätter, 65. Jg., Heft 1/2019


[…] Quellen-, Literatur- und Personenverzeichnisse erschließen den umfangreichen und opulenten Band in vorbildlicher Weise und machen ihn somit problemlos nutzbar. Mit diesem neuen und umfassenden Buch zu Johann Eleazar Zeißig, genannt Schenau hat Frau Dr. Anke Fröhlich-Schauseil zweifelsfrei ein Standardwerk geschaffen, welches auf viele Jahre hinaus Bestand haben wird. […]
StadtBild, 20. Jg., Nr. 189, April 2019


[…] Es gelingt Fröhlich-Schauseil mit der Monografie zum Leben Schenaus, seine Entwicklung […] inhaltsreich darzustellen. […] Damit bietet der Band eine interessante, an Anschaulichkeit kaum zu übertreffende und dabei gut lesbare Beschreibung der für die sächsische und die europäische Geschichte äußerst interessanten Zeit des ausgehenden 18. Jahrhunderts.
Neues Archiv für sächsische Geschichte 90 (2019)

Share This

Gewicht 3.4 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.