19.95

Enthält 7% MwSt. DE reduzierter-preis
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
ISBN: 978-3-86568-208-6 Kategorien: ,
Untertitel Liturgische und religionsgesetzliche Voraussetzungen für den  Synagogenbau in Mitteleuropa
Autor Katrin Keßler
Umfang 21 x 25,5 cm, 440 Seiten, 192 s/w-Abbildungen
Ausstattung Hardcover
Sprache deutsch
ISBN 978-3-86568-208-6
Erschienen 24.09.2007

Ritus und Raum der Synagoge
Liturgische und religionsgesetzliche Voraussetzungen für den  Synagogenbau in Mitteleuropa

Schriften der Bet Tfila – Forschungsstelle für jüdische Architektur in Europa, Band 2,
herausgegeben von Aliza Cohen-Mushlin und Harmen Thies
Katrin Keßler

jetzt nur noch 19,95 Euro, früher 59,00 Euro

Welche Regeln hat das Judentum für den Synagogenbau, und was geschieht während des Gottesdienstes im Synagogenraum der Männer und was bei den Frauen? Die Autorin gibt Antworten auf zahlreiche Fragen zum Bau und zur Nutzung von Synagogen, die dem Leser helfen, das jüdische Gotteshaus besser zu verstehen. Der Untersuchung am Beispiel der aschkenasischen Synagoge in Halberstadt (1712) und der sefardischen Synagoge in Amsterdam (1675) geht ein breiter Überblick über die für Bau, Gestalt und Umgang mit der Synagoge entscheidenden Gesetze voraus, die in der Tora, dem Talmud und in vielen weiteren Schriften des Judentums enthalten sind. Das Werk bietet damit eine wertvolle Hilfe für das Verständnis historischer Synagogen, aber auch wichtige Hinweise für den aktuellen Synagogenbau.

 

Share This

Gewicht 2.3 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Diese Bücher könnten Ihnen auch gefallen…