19.95

Enthält 7% MwSt. DE reduzierter-preis
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
ISBN: 978-3-7319-0020-7 Kategorien: , ,
Untertitel Meisterwerke aus der Sammlung Hegewisch
Herausgeber Hubertus Gaßner, Andreas Stolzenburg und Jonas Beyer
Umfang 21 x 28 cm, 80 Seiten, 44 Farbabbildungen
Ausstattung Hardcover mit Schutzumschlag
Sprache deutsch
ISBN 978-3-7319-0020-7
Erschienen 15.09.2016

Blick ins Buch:

Mit dem inneren Auge sehen
Meisterwerke aus der Sammlung Hegewisch

Herausgegeben von Hubertus Gaßner, Andreas Stolzenburg und Jonas Beyer

Hamburger Kunsthalle, Harzen-Kabinett, 18. September 2016 bis 01. Januar 2017

Dem verstorbenen Hamburger Sammler Klaus Hegewisch (1919–2014) und dessen vorzüglicher Auswahl von Zeichnungen und Druckgrafiken widmet die Hamburger Kunsthalle im Jahr 2016 eine Gedenkausstellung im Harzen-Kabinett. Referenzpunkt von Ausstellung und begleitendem Katalog ist das Thema der inneren Versenkung, subtil in Selbstporträts von Rembrandt bis Beckmann verhandelt, expliziter in Meisterblättern wie etwa in Dürers „Melencolia“ (1514) zum Ausdruck kommend. Eine eigene Sektion bildet das wiederholt von Picasso aufgegriffene Motiv des blinden Minotaurus. Blindheit, damit einhergehende Introspektion und die notwendige Erschaffung fantastischer Welten führen leitmotivisch durch Ausstellung und Katalog und heben gleichzeitig eine Eigenart dieser exzeptionellen Sammlung hervor. Den Sammler Klaus Hegewisch interessierten vorrangig der künstlerischen Vorstellung entsprungene fantastische Welten und von der Einbildungskraft erschaffene Fantasiegebilde, teilweise abgründig und ‚obskur‘.

Share This

Gewicht 0.9 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.