34.95

Enthält 5% MwSt. DE reduzierter-preis
zzgl. Versand
Lieferzeit: nicht angegeben
ISBN: 978-3-7319-0316 -1 Kategorien: , ,
Untertitel (1593/94 –1657)
Herausgeber Sarvenaz Ayooghi, Sylvia Böhmer und Timo Trümper
Umfang 24 x 30 cm, 232 Seiten, 180 Farb- und 16 S/W-Abbildungen
Ausstattung Hardcover
Sprache deutsch
ISBN 978-3-7319-0316 -1
Erschienen 04.03.2016

Blick ins Buch:

Die Stillleben des Balthasar van der Ast
(1593/94 –1657)

Suermondt-Ludwig-Museum Aachen 10. März bis 5. Juni 2016

Herzogliches Museum, Stiftung Schloss Friedenstein Gotha, 2. Juli bis 2. Oktober 2016

Balthasar van der Ast nimmt einen wichtigen Platz in der holländischen Malerei des 17. Jahrhunderts ein und ist innerhalb der Stilllebenmalerei des sogenannten „Goldenen Zeitalters“ einer der herausragenden Künstler. Er war ein Meister seines Fachs, und bereicherte seine Blumenstillleben mit Schneckenhäusern, Muscheln, Eidechsen oder auch kost-barem chinesischem Porzellan. Es entstanden Blumen- und Früchtestillleben auf höchstem künstlerischem Niveau, augentäuschende Capriccios, die durch die Verwendung der teils exotischen Gegenstände sowohl die internationalen Handelsbeziehungen der Niederländer als auch das wissenschaftliche Interesse an der genauen Erfassung der Natur widerspiegeln. Der vorliegende Katalog versammelt fünf wissenschaftliche Essays zum Künstler und seinem Schaffen sowie einen umfangreichen Katalog, der 41 Werke detailliert in Wort und Bild vorstellt.

Share This

Gewicht 1.8 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.