25.60

Enthält 5% MwSt. DE reduzierter-preis
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
ISBN: 0949-3506 2008-1+2 Kategorien: , ,
Untertitel Heft 1+2/2008, 16. Jahrgang
Herausgeberin Elisabeth Rüber-Schütte
Umfang 20,5 x 28 cm, 152 Seiten, 91 Farb- und 66 S/W-Abb.
Ausstattung Broschur
Sprache deutsch
ISSN 0949-3506
Erschienen 01.04.2011

Denkmalpflege in Sachsen-Anhalt
Heft 1+2/2008, 16. Jahrgang (Doppelheft)

Veröffentlichung des Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt

ISSN 0949-3506

Erscheinungsweise: zwei Hefte pro Jahr
Preis des Einzelheftes: 12,80 €
Preis des Abonnements: 24,00 €

Kaum ein anderes Bundesland ist so reich an Baudenkmalen wie Sachsen-Anhalt. „Denkmalpflege in Sachsen-Anhalt“, die Zeitschrift des Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie, richtet sich an alle, die mit Denkmalen, ihrer Pflege und Erhaltung zu tun haben – Architekten, Historiker und Kunsthistoriker, Restauratoren und Baufachleute –, und in erste Linie an alle interessierten Bürger, die über die Bau- und Kunstdenkmale informiert sein möchten.

Inhalt der Ausgabe 2008 – Heft 1 und 2:

EDITORIAL
Ulrike Wendland: Der Domschatz in Halberstadt und Kunstgut in Kirchen

BAUDENKMALPFLEGE
Karoline Danz, Barbara Pregla, Elisabeth Rüber-Schütte: Der Domschatz zu Halberstadt in neuer Präsentation – 150 Jahre Betreuung durch die staatliche Denkmalpflege

RESTAURIERUNG
Karoline Danz, Ekkehard Koch, Martina Runge: Die Triumphkreuzgruppe im Dom zu Halberstadt – Ergebnisse der technologischen Untersuchungen
Barbara Pregla: Die Reliquien der Triumphkreuzgruppe im Dom zu Halberstadt – Untersuchungsergebnisse zu den Funden aus dem Christuskopf
Corinna Grimm: Die hochgotische Skulptur der Maria Magdalena im Dom zu Halberstadt – Restaurierung der Farbfassung
Daniela Arnold, Torsten Arnold, Stefanie Fischer, Elisabeth Rüber-Schütte: Die Restaurierung der romanischen Chorschranken in der Liebfrauenkirche zu Halberstadt – Ein Zwischenbericht
Annemarie Wilde: Das Holztafelbild „Hortus conclusus“ von 1515 im Dom zu Merseburg – Restaurierung einer Restaurierung
Daniela Karl: Das romanische Triumphkreuz aus der Kirche zum Heiligen Kreuz in Klöden – Kunsttechnologische Untersuchung und Konservierung
Anja Romanowski: „Wir dürfen es als Glück preisen, dass uns dieses Kleinod gerettet ist …“ – Die Fassaden der Schlosskapelle in Wolmirstedt und ihre Konservierung
Udo Bode, Christoph Hänel, Matthias Pröpper, Helge Reuß: Die Modelstuckdecke von 1593 der Schlosskirche St. Levin in Harbke – Schwammsanierung, Sicherung, Restaurierung

BAUFORSCHUNG
Christine Fuhrmann: „Ein Volkshaus, wie es sein sollte“ – Der Volkspark in Halle

KLEINE BEITRÄGE
Matthias Köhler: Spätgotischer Schnitzaltar in Staßfurt restauriert
Birthe Rüdiger: Bahnhof Alsleben zum Kindergarten umgebaut

Share This

Gewicht 0.9 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.